Joseph und seine Brüder
Musikalisches Erzähltheater nach den Romanen von Thomas Mann

Konzept, Textfassung, Regie: Laura Huonker
Bühnenbild, Kostüme: Barbara Pfyffer
Musikalische Leitung: Rea Claudia Kost
Schauspiel: Mona Petri mit Xhuljana Doda, Elisabeth Frei Hintermann, Renata Huonker-Jenny, Agatha Gachnang, Christine Lehmann, Verena Sievers, Marietta Schönmann, Esaria Utelli, Angela Weber,
Dorothea Zingg und Gian Andrea Colombo
Bariton: Niklaus Kost
Orgel: Christian Gautschi
Licht, Ton, Video: Philipp Blum, Yahya Khazroka, Haquim Khozam
Dramaturgie, Produktionsleitung: Johanna-Maria Raimund
Regie- und Kostümassistenz: Marta Piras
Foto: Nelly Rodriguez

Reformierte Kirche Oerlikon, Oerlikonerstrasse 99, 8057 Zürich
Premiere: Freitag 28. Juni 2019

„Niemals sind wir darauf ausgegangen, wir seien der Urquell der
Geschichte Josephs. Hundertmal ist sie erzählt worden und erzählte
geschehend sich selbst. Jeder kennt sie oder glaubt sie zu kennen.
Hier nun und heute...“ (Thomas Mann, in: Joseph und seine Brüder)
Dem Antisemitismus der Nazis stellte Mann im Ruckgriff auf die
judische Überlieferung seine teilweise in Zurich verfassten und
zwischen 1934 und 1943 veröffentlichten Joseph-Romane entgegen.
Die Doku-Fiktion von Laura Huonker & Rock the Babies
konzentriert Manns monumentales Werk in ein musikalisches
Erzähltheater. Das Ensemble – mit Laien und Profis – steigt
mit „Joseph“ in den „Brunnen der Vergangenheit“ hinab
und findet sich verwandelt wieder oben, im Kirchenraum –
oder war’s das Zelt Jaakobs? Pharaos Prunksaal? Kilchberg?
Kalifornien? Oder einfach nur ein Traum?

American University in Cairo / Ägypten
Design Departement / New Cairo Campus
Vortrag und Diskussion von Barbara Pfyffer am 18.4. 2019, 10.00
Scenography in European theatre

"Theater is a must" in Alexandria / Ägypten
Zeitgenössisches Theaterfestival

27.3. - 4.4.2019, 6th edition
Festivalthema: crossing over
Vortrag und Diskussion von Barbara Pfyffer am 1. April 2019, 19.00:
Scenography in Switzerland - between experimental
touring theatre groups and traditional state theaters

No woman No cry
Tanzperformance
Künstlerresidenz "The residency" Grossmünsterplatz 7, 8001 Zürich
Showing 1st Edition: Sonntag 3. März 2019, 18:00

Alte Feuerwehr Victoria, Gotthelfstrasse 31, 3013 Bern
Showing 1st Edition: Montag 11. März, Dienstag 12. März, 18.00

Choreografie: Anna Heinimann
Tanz: Lena Boss, Karin Minger,
Kuan-Ling Tsai, Madlen Schaer,
Angela Stöcklin
Raum, Video: Barbara Pfyffer
Kostüme: Laura Clausen
Ton: Jo Maloni

Eine Produktion der Dampfzentrale Bern und Tanzhaus Zürich
Premiere 2020

Musik in Szene setzen
Zürcher Hochschule der Künste Toni Areal,
Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Workshop/Teaching zusammen mit Matthias Müller: Februar 2019
Präsentation Konzertsaal 1 7K05, Freitag 15. Februar 2019 13:30